„Flambier-Kurs“ mit Michael Seiderer


Kommentare deaktiviert für „Flambier-Kurs“ mit Michael Seiderer | Letztes Update November 7, 2013

Am 19. Oktober 2013 um 10.30 Uhr haben sich im Pavillon am Rüttiweg in Ostermundigen 20 Hobbyköche eingefunden, um sich die alte Tradition des Flambierens durch einen äusserst fachkundigen Meister in Erinnerung rufen zu lassen.

Michael Seiderer hat uns mit seiner äusserst lockeren und kompetenten Art an verschiedenen Grundlagen wie Fischfilet, Scampi, Entenbrust, Ananas/Bananen und Crêpes die Wirkung sowie die unterstützenden Aromen der verschiedenen „Brennstoffe“ demonstriert.
Nebst fachkundiger Anleitung und eigener Umsetzung am Brenner durften wir auch viele Hintergrund- informationen und Anregungen aus der Gastronomie mitnehmen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sich nach diesem Anlass der eine oder andere auch wieder mal ein flambiertes Gericht in sein Bankettmenu einbauen wird.

Die beiden Vorstandsmitglieder Berner Hobbyköche Marco Kohler und Peter Surbeck (Bäretatze-Chuchi) unter Mithilfe von Esther Schaller haben den Anlass bestens vorbereitet, ein perfektes Mise en place bereitgestellt und zum Gelingen des Kurses massgeblich beigetragen.

Wir Teilnehmer am Flambierkurs danken Michael Seiderer, Esther Schaller, Marco Kohler und nicht zuletzt unserem Subi für ihren Einsatz und den gelungenen Flambierkurs in Ostermundigen.

event