Selber chäse bei Chäs Glauser


0 Kommentare | Letztes Update Oktober 9, 2014

Käsen mit Peter Glauser

Beim 2. Anlauf hat es geklappt. Am 3. Oktober 2014 trafen sich 12 interessierte Berner Hobbyköche beim Käsemeister Peter Glauser in Belp. Der geistige Vater der Belper Knolle hat für uns 100 kg. Milch bereitgestellt, die wir an diesem Abend gemeinsam verkäsen wollen.

Nach mehreren im Granit geschmolzenen Belper-Knollen und Ziegen-Chäsli, einem Glas Heida und viel Theorie zum Apéro begaben wir uns in die kompakte und moderne Käserei, wo Peter uns beim Umgang mit der Milch anleitete.
Unter Zugabe von Lab und Bakterienkulturen wird die Mich nach einiger Zeit gallertartig und anschliessend mit einem langen Messer in grobe Stücke zerschnitten. Danach kommt die Harfe zum Einsatz und der Käse, welcher sich immer mehr von der Molke trennt, wird in Maiskorngrösse zerschnitten. Dabei ist darauf zu achten, dass sich der Käse nicht am Boden festsetzt und klumpt. Rühren ist angesagt.
Nach Abschluss des Trennens des Käses von der Molke wird die Molke abgelassen und wir beginnen mit der Chäsliherstellung. Die mittlerweile zu Hüttenkäse gewordenen Käsekörner werden in Handarbeit in Siebbecher abgefüllt und danach mehrmals gewendet. Die Chäsli haben nun Form angenommen und müssen noch reifen.
Von den 100 kg. Milch sind 10 kg. Käse übrig geblieben und diese werden durch die Lagerung noch weiter an Gewicht verlieren. Unsere Chäsli (3 pro Teilnehmer) wird Peter noch weiter pflegen und für uns bis zum Abholtermin lagern.
Rund 200 Käsesorten verkauft Peter Glauser in seinem Laden, wovon er etwa 50 Produkte selber produziert. Im Anschluss an das Chäsen wurden wir vor der Auslage im Laden reichhaltig bewirtet und durften zahlreiche seiner Chäsli verkosten. Vielen Dank Peter für Deine interessanten Ausführungen und den Einblick, den Du uns in ein äusserst kreatives Handwerk vermittelt hast.

 

Nicht vergessen, am 29. November serviert Peter Glausermit seinem Team von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Platz vor dem Laden sein bekanntes Suurchabisfondue, ab diesem Datum könnt Ihr Eure Chäsli in Belp abholen.

chäse

Schreibe einen Kommentar